Resümee der Expo Real 2018

Dr. Wulff Aengevelt: „EXPO REAL 2018: Mehr Internationalisierung und Professionalisierung!“

Am Mittwoch geht die 21. EXPO REAL in München, mit 2095 Ausstellern (+100) aus 41 Ländern (2017: 35) und mehr als vierzigtausend Teilnehmern größte Immobilienmesse Europas, zu Ende.

Das Messegeschehen präsentierte sich agil, gut gelaunt und abschlussorientiert. Dabei zeichnete sich eine weitere Internationalisierung und Professionalisierung ab, unter anderem bei den zahlreichen, in der Regel sehr gut besuchten und hochkarätig besetzten Foren.

Dies gilt auch für die Fachveranstaltungen unseres Hauses, zum Beispiel des China Competence Centers zum Engagement chinesischer Nutzer und Investoren in Deutschland.
Ebenfalls mit großem Interesse verfolgte das vollbesetzte Auditorium die von AENGEVELT initiierte Podiumsdiskussion zu Bestellerprinzip, Mietpreisbremse und Deckelung der Maklerprovision. Einig im Ziel, Wohnen für breite Kreise erschwinglicher zu machen, vertraten hier die Diskutanten aus Politik, Presse, Immobilienwirtschaft, Forschung und Lehre kontrovers und leidenschaftlich ihre Standpunkte. Fazit ungeachtet der unterschiedlichen Sichtweisen: Nur gemeinsam kann dieses Ziel erreicht werden.

Großen Zuspruch erhielten auch die zahlreichen professionellen Standort- und Projektvorstellungen wie zum Beispiel durch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel bei der Präsentation der Metropolenregion Rheinland.

Schwerpunktthemen waren auf der EXPO REAL unter anderem die energetische Optimierung des Immobilienbestandes und der steigende Bedarf an bezahlbaren und gleichzeitig altersgerechten Wohnungen.

Die Banken signalisierten ihre Einschätzung, dass sich der Markt in der Höhepunktphase befindet.
Passend dazu hält die hohe Nachfrage nach Immobilieninvestments (noch) unverändert an, allerdings etwas verhaltener im Einzelhandelssegment aufgrund der Entwicklungen in den Bereichen online-Handel und Digitalisierung und ihren Auswirkungen auch auf die logistischen Abläufe: So wird die “letzte Meile“ angesichts der Anpassung an die Konsumentenwünsche – Stichwort „same day“- beziehungsweise „same hour“-Auslieferung – immer teurer.

Die 21. EXPO REAL präsentierte sich einmal mehr als effiziente Arbeitsmesse mit spannenden Themen und einer Vielzahl hochkarätiger Vermietungs- und Verkaufsmeldungen und ist damit ein Muss für nationale und internationale Marktteilnehmer.

Beitrag:
Dr. Wulff Aengevelt
AENGEVELT IMMOBILIEN
GmbH & Co. KG

Weitere Informationen:

AENGEVELT IMMOBILIEN
GmbH & Co. KG
Thomas Glodek
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Kennedydamm 55/Ross-Straße
40476 Düsseldorf
Telefon: +49 211 8391307
Telefax: +49 211 8391261
Mobil: +49 172 9804203
E-Mail:
[email protected]
www.aengevelt.com

DIP-KOORDINATORIN
Claudia Signo
Telefon: +49 211 8391204
Telefax: +49 211 8391261
E-Mail: [email protected]
Kennedydamm 55/Ross-Straße
40476 Düsseldorf
www.aengevelt.com